Rothenkirchen
Rothenkirchen.infranken.de  In Rothenkirchen wurde im festlichen Rahmen Jubelkommunion gefeiert.

Auch der Pfarrer zählte zu den Jubilaren

In der St. Bartholomäus Kirche in Rothenkirchen feierten am Sonntag zahlreiche Jubilare ihr Gedenken an ihre erste heilige Kommunion vor 25, 40, 50, 60, 70, 75 und 80 Jahren. In einer Kirchenparade wu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Sie gingen vor 80, 75 und vor 70 Jahren zum ersten Mal zum Tisch des Herrn in Rothenkirchen.
Sie gingen vor 80, 75 und vor 70 Jahren zum ersten Mal zum Tisch des Herrn in Rothenkirchen.
+1 Bild
In der St. Bartholomäus Kirche in Rothenkirchen feierten am Sonntag zahlreiche Jubilare ihr Gedenken an ihre erste heilige Kommunion vor 25, 40, 50, 60, 70, 75 und 80 Jahren. In einer Kirchenparade wurden sie vom Musikverein Rothenkirchen zur Kirche begleitet, in der sie zum ersten Mal zum Tisch des Herrn gingen. Der Festgottesdienst wurde von Pfarrer i.R. Wolfgang Scherbel mit Pater Helmut Haagen zelebriert. Pfarrer Scherbel, der in Rothenkirchen geboren und aufgewachsen ist, war selbst Jubilar. Den Gottesdienst umrahmte an der Orgel Roland Völk aus Posseck und der Gesangverein Rothenkirchen unter Leitung von Karina Klaumünzner.
In seiner Predigt erinnerte Pater Haagen die Jubilare an die Worte Jesus beim Abendmahl: "Tut dies zu meinem Gedächtnis!" Leider gerieten diese Worte immer mehr in Vergessenheit, auch bei Jubilaren, die vor vielen Jahren zur Erstkommunion gingen. Nach dem festlichen Gottesdienst ging die Feier am Kirchenvorplatz mit dem Musikverein Rothenkirchen fröhlich weiter.
Reinhold Wolf, Jubilar des Jahrgangs 1939, freute sich, die ehemalige Lehrerin der Jubelkommunikanten, die 70-jähriges Jubiläum feierten, begrüßen zu können. Maria Wachter, geborene Kübrich aus Nordhalben, war damals Konrektorin und Lehrerin in Rothenkirchen, sie ist heute 92 Jahre alt und war beim Jubel-Gottesdienst zur 70- jährigen Jubelkommunion ihrer ehemaligen Schüler zugegen. eh
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren