Kulmbach
Tischtennis

ATS Kulmbach II enttäuscht im Heimspiel

Einen rabenschwarzen Tag haben die Tischtennis-Damen des ATS Kulmbach II erwischt. Gegen den TSV Unterlauter setzte es eine 3:8-Niederlage. Die Kulmbacherin...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen rabenschwarzen Tag haben die Tischtennis-Damen des ATS Kulmbach II erwischt. Gegen den TSV Unterlauter setzte es eine 3:8-Niederlage. Die Kulmbacherinnen liegen nun mit 8:4 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz.
Die Mädchen der TTC Mainleus setzten sich mit einem deutlichen 8:1-Erfolg gegen den TSV Bad Königshofen an die Spitze der Bayernliga. Die TTC-Damen holten in der 3. Bezirksliga ein Unentschieden gegen die SpVgg Jahn Forchheim.


Oberfrankenliga, Damen

ATS Kulmbach II -
TSV Unterlauter 3:8

Der ATS Kulmbach II musste auf Fieber verzichten, Singer konnte erst im Einzel antreten. Zudem starteten die Gastgeberinnen mit zwei Doppelniederlagen. In den Einzeln setzte sich die Niederlagenserie fort. Erst beim Stand von 0:5 holte Cathrin Singer - die 13-Jährige gewann ihre beiden Einzel - den ersten Punkt für die an diesem Tag chancenlosen Kulmbacherinnen.
Ergebnisse: S. Müller/E. Geier - C. Weidemüller/N. Drescher 1:3, M. Rohleder/S. Schmidt - F. Roos/A. Lohmann 2:3, S. Müller - N. Drescher 1:3, M. Rohleder - C. Weidemüller 1:3, S. Schmidt - A. Lohmann 1:3, C. Singer - F. Roos 3:0, S. Müller - C. Weidemüller 3:0, M. Rohleder - N. Drescher 0:3, S. Schmidt - F. Roos 2:3, C. Singer - A. Lohmann 3:1, S. Schmidt - C. Weidemüller 0:3. mam


3. Bezirksl. Ba/Fo/Lif/Bt, Damen

TTC Mainleus II -
SpVgg Jahn Forchheim 7:7

Kein Team konnte sich entscheidend absetzen und so endete die Partie nach knapp drei Stunden unentschieden. Einen hervorragenden Tag erwischte Susanne Weiß, die sowohl das Doppel mit Mira Vetter als auch alle drei Einzel (ohne Satzverlust) gewann.
Ergebnisse: Weiß/Vetter - Meyer/Christmeier 3:2, Valita/Grampp - Schmitt/Wessner 2:3, Weiß - Wessner 3:0, Valita - Schmitt 3:1, Grampp - Christmeier 1:3, Vetter - Meyer 1:3, Weiß - Schmitt 3:0, Valita - Wessner 1:3, Grampp - Meyer 2:3, Vetter - Christmeier 3:1, Grampp - Schmitt 0:3, Weiß - Meyer 3:0, Valita - Christmeier 3:0, Vetter - Wessner 1:3. schö


3.Bezirksliga Bt/Figeb., Herren

ATS Kulmbach -
TV Thierstein 4:9

In den Doppeln punkteten nur Rubenbauer/Leitner gegen Schneider/Weiland für den ATS Kulmbach. Den ersten Einzelpunkt holte Gregor Zech mit einem 3:0 gegen Christian Müller. Werner Leitner gewann im Entscheidungssatz und glich zum 3:3 aus. Juliane Dressel brachte den ATS mit einem 3:1 gegen Klaus Schneider mit 4:3 in Führung, doch danach verloren die Kulmbacher die restlichen Duelle.
Ergebnisse: Rubenbauer/Leitner - Schneider/Weiland 3:2, Zech/Hettwer - M. Meyer/Müller 2:3, Böhm/Wack - Fersch/A. Meyer 0:3, Zech - Müller 3:0, Rubenbauer - M. Meyer 1:3, Leitner -Fersch 3:2, Dressel - Schneider 3:1, Böhm - Weiland 1:3, Hettwer - A. Meyer 0:3, Zech - M. Meyer 0:3, Rubenbauer - Müller 1:3, Leitner - Schneider 2:3, Dressel - Fersch 1:3. gz


Bayernliga Nord, Mädchen

TTC Mainleus -
TSV Bad Königshofen 8:1

Beim dritten Erfolg in Folge gab Mira Vetter ihre Bayernliga-Premiere. Zusammen mit Jana Landel gewann sie ihr Doppel sehr souverän. Luisa Schönfeld/Lea Landel setzten sich in fünf Sätzen durch. Die erste Einzelrunde ging komplett an die Gastgeberinnen, beim Stand von 6:0 war eine Vorentscheidung gefallen. Die Mädchen des TTC Mainleus bewiesen auch Nervenstärke, da sie drei Fünfsatzspiele für sich entschieden.
Ergebnisse: J. Landel/Vetter - Schwarz/Buchholz 3:0, Schönfeld/L. Landel - Börger/Aman 3:2, Schönfeld - Aman 3:1, L. Landel - Börger 3:2, J. Landel - Buchholz 3:1, Vetter - Schwarz 3:2, Schönfeld - Börger 3:0, L. Landel - Aman 0:3, J. Landel - Schwarz 3:1. schö


Oberfrankenliga, Jungen

TTC Mainleus -
TSV Hof 5:8

Die Mainleuser gewannen beide Doppel knapp in fünf Sätzen. Nicolai Graß überzeugte mit zwei Einzel- und einem Doppelsieg. Beim Zwischenstand von 5:3 hoffte der TTC auf eine Überraschung gegen die favorisierten Hofer. Doch dann setzten sich die Gäste durch.
Ergebnisse: Schulz/Röhrich - Dietrich/Peschke 3:2, Göldner/Graß - Goller/Rußner 3:2, Schulz - Peschke 3:2, Göldner - Dietrich 1:3, Graß - Rußner 3:1, Röhrich - Goller 1:3, Schulz - Dietrich 1:3, Göldner - Peschke 0:3, Graß - Goller 3:0, Röhrich - Rußner 0:3, Graß - Dietrich 0:3, Schulz - Goller 1:3, Göldner - Rußner 0:3. schö
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren