Kulmbach
Tischtennis

ATS-Herren lange auf Augenhöhe

Die Herren des ATS Kulmbach stecken weiter im Tabellenkeller der 3. Bezirksliga Bayreuth/Fichtelgebirge fest. Gegen den drei Ränge besser platzierten TTC Na...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Herren des ATS Kulmbach stecken weiter im Tabellenkeller der 3. Bezirksliga Bayreuth/Fichtelgebirge fest. Gegen den drei Ränge besser platzierten TTC Nagel (6. Platz) setzte es eine 5:9-Niederlage.


3. Bezirksliga Bth./Fichtelgeb.

ATS Kulmbach -
TTC Nagel 5:9

Die Kulmbacher Zech/Hettwer besiegten das Einserdoppel Preiss/Kopp klar mit 3:0. Gregor Zech gewann nach 1:2- Rückstand gegen Peter Philipp noch mit 3:2.
Das gleiche Ergebnis holte Werner Leitner gegen Alexander Kopp. Im vorderen Paarkreuz punktete noch Zech, doch nach dem 5:6-Zwischenstand konnten die Gastgeber nicht mehr nachlegen.

Ergebnisse: Rubenbauer/Leitner - Philipp/Melzner 0:3, Zech/Hettwer - Preiss/Kopp 3:0, Böhm/Benker - Roquette/Fröbrich 0:3, Zech - Philipp 3:2, Rubenbauer - Preiss 1:3, Leitner - Kopp 3:2, Böhm - Roquette 1:3, Müller - Fröbrich 1:3, Benker - Melzner 0:3, Zech - Preiss 3:0, Rubenbauer - Philipp 3:1, Leitner - Roquette 1:3, Böhm - Kopp 1:3, Müller - Melzner 2:3. gz
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren