Bamberg
Jubiläum

ASV Gaustadt in Feierlaune

Am Samstag, 13. Juli, feiert der ASV Gaustadt das 50-jährige Bestehen seiner Gymnastikabteilung und verbindet das Jubiläum mit einem großen Sommerfest auf dem Freigelände des Sportzentrums. Begonnen h...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Samstag, 13. Juli, feiert der ASV Gaustadt das 50-jährige Bestehen seiner Gymnastikabteilung und verbindet das Jubiläum mit einem großen Sommerfest auf dem Freigelände des Sportzentrums. Begonnen hat alles mit einer Sensation. Die ASV-Damen spielten bei der Gaustadter Kirchweih im Oktober 1969 gegen den ASV Herzogenaurach. Die Gäste hatten die Partie mit 2:0 gewonnen. Zum Spiel auf der traditionsreichen Kult-Kampfstätte "Schwarze Brücke" kamen 900 Zuschauer. Nach Einführung der Passpflicht für Frauen bestand seinerzeit die Möglichkeit, an den Punktespielen teilzunehmen. Da jedoch das gesellige Zusammensein mehr im Vordergrund stand als sportliche Zwänge, hat man sich neu orientiert. Um die inzwischen tolle Gemeinschaft nicht aufzugeben, beschlossen die Damen, eine Gymnastikabteilung zu gründen. Fünf Jahre später wurde auf Initiative von Lore Hilbk eine Kinder-Gymnastikabteilung ins Leben gerufen. Heute ist der ASV Gaustadt ohne Gymnastikabteilung mit den zahlreichen Altersstufen der Kleinkinder bis zu den Senioren nicht mehr denkbar. Das Sommerfest beginnt um 14 Uhr. Neben einem Kinderfest werden Schnupperkurse für Zumba, Sitzgymnastik für Senioren, Powergymnastik und Gymnastik für alle angeboten. Ab 17 Uhr spielt die Jugendblaskapelle Gaustadt, ab 19 Uhr gibt es Livemusik. Ferner werden ASV-Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zum 109-jährigen Verein geehrt. df

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren