Bad Kissingen
Kongress

Astrologen tagen in der Kurstadt

Vom 27. bis 29. September findet der Kongress des Deutschen Astrologen-Verbandes in Bad Kissingen statt. "Geld regiert die Welt", sagt ein deutsches Sprichwort. Geld ist fast immer auch der Schlüssel ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Vom 27. bis 29. September findet der Kongress des Deutschen Astrologen-Verbandes in Bad Kissingen statt. "Geld regiert die Welt", sagt ein deutsches Sprichwort. Geld ist fast immer auch der Schlüssel zur Macht. Es weckt Begehren, übt Faszination aus, kann auch Abneigung hervorrufen - lässt jedoch niemanden kalt. Deshalb hat der Deutsche Astrologen-Verband das Thema Geld und Macht zum Motto seines alljährlichen internationalen Kongresses erhoben.

Wie zeigt sich Geld und Macht - oder Ohnmacht - im Horoskop? Sind Erfolg oder Misserfolg prognostizierbar? Eignet sich die Astrologie für Börsen- oder andere Geschäfte? Dazu gibt es verschiedene Vorträge, heißt es in einer Mitteilung. Den Eröffnungsvortrag hält Claude Weiß, Wirtschaftsastrologe aus der Schweiz. Er fragt, wer darüber entscheidet, ob wir zu den Gewinnern oder Verlierern gehören? Oder basiert die Frage nur auf einer Illusion? Der Zukunftsforscher und Astrologe Dr. Christof Niederwieser stellt einen neuen Ansatz in der Wirtschaftsastrologie vor. Er prognostiziert einen grundlegenden wirtschaftlichen Wandel, weg von einer Konsum- hin zu einer Wissensgesellschaft. Auch Claudia von Schierstedt beleuchtet mit Hilfe astrologischer Prinzipien wichtige globale Wirtschaftsfragen, etwa die Geldordnung als Ausdruck des Verhältnisses zwischen Individuum und Kollektiv. Die RTL-Astrologin Antonia Langsdorf stellt in einem Workshop "Venus - Planet der Liebe und des Geldes" vor .

Aber es geht nicht nur um die Begleitumstände oder Voraussetzungen von äußerem Erfolg, sondern auch um tiefere Fragen nach einem Wertesystem, nach dem Zusammenhang von materiellen, ideellen und geistigen Werten, nach Schuld und Schulden. Vervollständigt wird das Programm wie immer durch Kurzvorträge sowie ein unterhaltsam-lehrreiches Abendprogramm mit dem Astro-Kabarettisten Erik van Slooten aus Holland. Info unter: https://www.astrologenverband.de/dav-kongress. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren