Buch
auszeichnung

Arno Ullmann wurde zum Ehrenmitglied der Bucher Feuerwehr ernannt

Bei der Jahresversammlung der freiwilligen Feuerwehr konnte Vorsitzender Volker Jung Arno Ullmann zum Ehrenmitglied ernennen. Aber auch für 40 und 60 Jahre ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Vordere Reihe: Arno Ullman (40 Jahre) Georg Geinzer (60 Jahre), Gerhard Zollhöfer (40 Jahre), Arno Steinbeißer (40 Jahre) hinten Kommandant Werner Starke, Bürgermeister Heinrich Süß, Andreas Süß (40 Jahre), Vorsitzender Volker Jung und Roland Maier (40 Jahre)
Vordere Reihe: Arno Ullman (40 Jahre) Georg Geinzer (60 Jahre), Gerhard Zollhöfer (40 Jahre), Arno Steinbeißer (40 Jahre) hinten Kommandant Werner Starke, Bürgermeister Heinrich Süß, Andreas Süß (40 Jahre), Vorsitzender Volker Jung und Roland Maier (40 Jahre)
Bei der Jahresversammlung der freiwilligen Feuerwehr konnte Vorsitzender Volker Jung Arno Ullmann zum Ehrenmitglied ernennen. Aber auch für 40 und 60 Jahre Mitgliedschaft gab es Auszeichnungen der Feuerwehr sowie des Bürgermeisters.
Die Mitglieder des Feuerwehrvereins kamen zahlreich, um sich die Rechenschaftsberichte des Kommandanten Werner Starke sowie des Vereinsvorsitzenden anzuhören. Kommandant Starke legt nicht nur Wert auf gute Ausbildung, sondern auch auf Neuzugänge und freut sich über zwei Jugendliche. In der Mannschaft sind zwei Frauen aktiv.
Als eine der "wichtigsten Säulen des öffentlichen Lebens in Buch" bezeichnete Bürgermeister Heinrich Süß die Arbeit der Ortsteilwehr. Die Feuerwehrleute erfüllen mit dem Feuerwehrverein auch eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe in einer Gemeinde. "Der Markt Weisendorf steht deshalb ganz klar zu seinen Feuerwehren", erklärte der Bürgermeister.
"Es schaut in Buch noch relativ gut aus und wir können mit Optimismus in die Zukunft blicken. Denn ohne Feuerwehr geht eigentlich nichts und sie ist überall dabei", zeigte sich der Bürgermeister sehr zufrieden.
Dass in Buch ohne Feuerwehr "nix" geht, zeigen auch die Veranstaltungen, an denen die Bucher immer gern teilnehmen, wie die traditionelle Schlachtschüssel und der Preisschafkopf sowie der Kameradschaftsabend und das Sommerfest.
"Wenn alle an einen Strang ziehen, dann klappt es in einem Dorf", kommentierte der Bürgermeister die Aktivitäten der Bucher Wehr. sae
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren