Forchheim
forchheim.inFranken.de 

Arbeitsgemeinschaft bestätigt Riechelmann als Vorsitzende

Im Rahmen ihrer Hauptversammlung beschloss die Arbeitsgemeinschaft der Jugend Forchheim (AGJF) die diesjährige Mittelverteilung an die über 60 Jugendarbeit leistenden Vereine und Organisationen innerh...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Rahmen ihrer Hauptversammlung beschloss die Arbeitsgemeinschaft der Jugend Forchheim (AGJF) die diesjährige Mittelverteilung an die über 60 Jugendarbeit leistenden Vereine und Organisationen innerhalb der Stadt Forchheim.

Vorsitzende Karin Riechelmann dankte der Stadt für den Zuschuss, der über die Jahre hinweg auf Hinwirken des AGJF-Schatzmeisters Udo Schönfelder von 20 000 auf 35 000 Euro erhöht worden war. Sie beleuchtete auch die jüngste Terroranschläge und appellierte vor diesem Hintergrund, dass gerade im Jugendbereich darauf hingewirkt werden sollte, extremem Gedankengut keinen Nährboden zu ermöglichen.

Turnusmäßig erfolgte die Neuwahl des Vorstandes. Bestätigt wurde als Vorsitzende Karin Riechelmann, ihr Stellverteter ist Helmut Hoffmann, Geschäftsführer Walter Mirschberger, Schatzmeister Udo Schönfelder, Beisitzer sind Petra Gügel, Roland Schmidt, Maria Weber und Gabriele Greim, Kassenprüfer Erich Schreiber und Edith Hoffmann. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren