Obertrubach

Arbeitnehmer-Verbände tagen in Obertrubach

Das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Kooperation mit der Katholischen Betriebsseelsorge/Arbeitnehmerpastoral Bamberg, dem Deutschen Gewerkschaftsbund DGB Region Oberfranken...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Kooperation mit der Katholischen Betriebsseelsorge/Arbeitnehmerpastoral Bamberg, dem Deutschen Gewerkschaftsbund DGB Region Oberfranken und dem Bildungshaus Obertrubach laden zur dritten Fachtagung ein. Wenn weiter so gewirtschaftet wird, werde es auf der Erde nicht für alle reichen: Bei dieser Fachtagung sollen sich die Teilnehmer Gedanken machen, wie die Verteilung der zur Verfügung stehenden Güter sozial verträglicher gestaltet werden kann. Referenten sind Friederike Habermann, freie Wissenschaftlerin, und Robert Günthner, DGB Bayern - Abteilung Grundsatz und Gesellschaftspolitik. Die Veranstaltung findet am Freitag, 22. November, von 15 bis 20 Uhr im Bildungshaus Obertrubach statt. Ein Unkostenbeitrag wird erhoben. Anmeldungen sind erbeten bis Donnerstag, 14. November, beim KAB-Bildungswerk Bamberg. Hier erhalten Interessierte auch weitere Informationen. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.