Kulmbach

Apotheker Hubmann engagiert sich für sauberes Trinkwasser in Nepal

Wasser ist Leben! In Pharping, einem Dorf, das etwa 40 Kilometer von Kathmandu entfernt ist, finanziert die Hilfsorganisation "Apotheker helfen" mit 12 000 Euro den Aufbau einer le...
Artikel drucken Artikel einbetten
Hans-PeterHubmann
Hans-PeterHubmann
Wasser ist Leben! In Pharping, einem Dorf, das etwa 40 Kilometer von Kathmandu entfernt ist, finanziert die Hilfsorganisation "Apotheker helfen" mit 12 000 Euro den Aufbau einer leicht zu bedienenden, solarbetriebenen und damit stromunabhängigen Trinkwasseraufbereitungsanlage.
Der Kulmbacher Apotheker Hans-Peter Hubmann, der stellvertretender Vorsitzender bei "Apotheker helfen" ist, erklärt sein Engagement: "In den abgelegenen Bergregionen Nepals leidet die Bevölkerung unter verunreinigtem Wasser, weil das schwere Erdbeben im Frühjahr 2015 den Großteil der Infrastruktur zerstört hat. Hier möchten wir von ,Apotheker helfen' ansetzen, denn gerade wir Apotheker wissen, wie wichtig sauberes Wasser für die Gesundheit der Bevölkerung ist."


400 Familien profitieren

Gemeinsam mit der Organisation "Kleine Hilfe Deggendorf" habe man deshalb das Projekt "Sauberes Trinkwasser für Nepal" gestartet und werde eine erste Anlage in den nächsten Wochen installieren. Wenn diese Anlage stehe, so Hubmann, würden 400 Familien aus dieser Bergregion mit frischem Trinkwasser versorgt.
"Gerade zur Weihnachtszeit sollten wir an die Ärmsten der Armen denken", betont der Kulmbacher Apotheker und ist froh, mit dieser Maßnahme beitragen zu können, Krankheiten und Seuchen in der geschundenen Region vorzubeugen: "Wir wollen den Menschen vor Ort helfen, damit sie in ihrer Heimat eine lebenswerte Zukunft haben. Auch wenn die Medien im Moment nicht mehr aus dieser Region berichten, kann sich die Bevölkerung darauf verlassen, dass wir von ,Apotheker helfen' sie auch in Zukunft nicht vergessen werden."
Wer mit einer Spende dazu beitragen will, dass es den Nepalesen besser geht, kann für die Hilfsorganisation "Apotheker helfen" auf folgendes Konto einzahlen: Nummer: 4793765, BLZ: 30060601. IBAN: DE02300606010004793765,
BIC: DAAEDEDD (Deutsche Apotheker- und Ärztebank).
Weitere Informationen zur Arbeit von "Apotheker helfen" finden Interessenten im Internet unter der Adresse www.apotheker-helfen.de. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren