Pommersfelden
Verkehrsspiegel

Anwohnerin sieht "Eingriff in Privatsphäre"

Andreas Dorsch Eigentlich dienen Verkehrsspiegel der Verkehrssicherheit. Unübersichtliche Ecken sollten damit einsehbar und sicherer werden. Ein solcher Spiegel, der jüngst in der 90-Grad-Kurve der Pa...
Artikel drucken Artikel einbetten
Dieser Verkehrsspiegel in der Pommersfeldener Parkstraße ermöglicht auch einen Blick in den Hof der Familie Götzel.  Foto: Andreas Dorsch
Dieser Verkehrsspiegel in der Pommersfeldener Parkstraße ermöglicht auch einen Blick in den Hof der Familie Götzel. Foto: Andreas Dorsch

Andreas Dorsch Eigentlich dienen Verkehrsspiegel der Verkehrssicherheit. Unübersichtliche Ecken sollten damit einsehbar und sicherer werden. Ein solcher Spiegel, der jüngst in der 90-Grad-Kurve der Parkstraße an der nördlichen Schlossmauer in Pommersfelden installiert wurde, bringt derzeit Anwohner auf die Palme.

Elfriede Götzel und ihre Familie sehen in dem Spiegel einen nicht hinnehmbaren Eingriff in ihre Privatsphäre. Wer sich aus der Ortsmitte der Kurve und dem in der Ecke stehenden Spiegel nähert, bekommt von schräg oben vollen Einblick in den Hof der Götzels. Alles, was sich vor der Haustür und im Hof abspielt, kann aus einem bestimmten Winkel beobachtet werden.

Wie Elfriede Götzel berichtet, soll es sogar Mitbürger geben, die bewusst am Eck des Hauses stehen bleiben, um das Geschehen im Hof zu verfolgen. "Wir fühlen uns schikaniert", sagt die Pommersfeldenerin und hat auch schon alle möglichen Sichtblenden aufgestellt. Ihre Forderung: Der Spiegel muss wieder weg, oder so eingestellt werden, dass er keinen Blick mehr in den Hof freigibt. 60 Jahre lang habe hier kein Spiegel gestanden. Es habe weder Unfälle gegeben, noch Behinderungen an der Grundstücksausfahrt.

Bürgermeister Hans Beck steht hinter dem Spiegel und betont, dass ihn der Gemeinderat beschlossen hat. Mit Verkehrsexperten der Polizei Bamberg-Land und des Landratsamtes Bamberg sei der Spiegel abgestimmt worden.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren