Bamberg
Vortrag

Antisemitismus und Medien

"Der Antisemitismus kehrt durch die neuen Medien unserer Tage mit Macht wieder", meint der Religionswissenschaftler Michael Blume. In seinem im Frühjahr 2019 erschienenen Buch "Warum der Antisemitismu...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Der Antisemitismus kehrt durch die neuen Medien unserer Tage mit Macht wieder", meint der Religionswissenschaftler Michael Blume. In seinem im Frühjahr 2019 erschienenen Buch "Warum der Antisemitismus uns alle bedroht" zeigt er wie die Wechselwirkung aus Medien, Mythen und Demografie die menschliche Geschichte der letzten Jahrtausende prägte.

Michael Blume ist Religions- und Politikwissenschaftler. Der evangelische Christ ist mit einer Muslimin verheiratet und leitet das Referat "Nichtchristliche Religionen, Werte, Minderheiten und Projekte Nordirak" im Staatsministerium Baden-Württemberg. Am Donnerstag, 13. Juni, um 19 Uhr spricht Blume auf Einladung der Katholischen Hochschulgemeinde in Kooperation mit dem Mentorat, der Katholischen und der Evangelischen Erwachsenenbildung, der Evangelischen Erwachsenenbildung und der Volkshochschule Bamberg in der Katholischen Hochschulgemeinde in der Friedrichstraße 2. Der Eintritt ist frei. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren