LKR Bamberg
KOMMENTAR von Anette Schreiber

Anstrengen

Schade, dass der Begriff Heimat so lange nicht salonfähig war. Nun erlebt er eine Renaissance, allerdings unter anderem aus einer Richtung, die ihn leicht zum Unwort werden lassen könnte. Marketing, U...
Artikel drucken Artikel einbetten

Schade, dass der Begriff Heimat so lange nicht salonfähig war. Nun erlebt er eine Renaissance, allerdings unter anderem aus einer Richtung, die ihn leicht zum Unwort werden lassen könnte. Marketing, Unterhaltung, Tourismus, Freizeit, all die Bereiche setzen inzwischen auch auf den Faktor Heimat - weil er Gefühl beinhaltet und transportiert. Das verheißt Chancen, aber auch eine große Gefahr. Gut, dass Stadt- und Heimatpfleger sich positionieren und gegen den Missbrauch aus der braunen Ecke wenden. Bis Heimat jedoch nur unverdächtig positiv rüberkommt, wird es wohl einiger gesamtgesellschaftlicher Anstrengungen bedürfen. Der Inhalt ist es allemal wert.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren