Hagenbach
Hochzeitstag

Anna und Georg Kraus feiern ihre diamantene Hochzeit

Anna und Georg Kraus feierten in Hagenbach ihre diamantene Hochzeit. Zum Gratulieren waren viele Gäste gekommen: Zweiter Bürgermeister Walther Metzner (WPA) und Marktgemeinderat Georg Nützel (WTH) gra...
Artikel drucken Artikel einbetten
Anna und Georg Kraus Foto: cs
Anna und Georg Kraus Foto: cs
Anna und Georg Kraus feierten in Hagenbach ihre diamantene Hochzeit. Zum Gratulieren waren viele Gäste gekommen: Zweiter Bürgermeister Walther Metzner (WPA) und Marktgemeinderat Georg Nützel (WTH) gratulierten stellvertretend für die Gemeinde. Die Glückwünsche des Landkreises überbrachte der stellvertretende Landrat Otto Siebenhaar (FW), und auch Alt-Bürgermeister Walther Zeissler war zum Gratulieren gekommen und erzählte, dass Anna Kraus 38 Jahre als Gemeindedienerin unterwegs gewesen ist.
In dieser Funktion verteilte sie Mitteilungsblätter, Briefe und zählte den Viehbestand. "In den ersten Jahren kassierte ich noch fünf Mark im Jahr für das Mitteilungsblatt", erinnerte sich Anna Kraus, die aus Unterleinleiter stammt.
Bei einer Tanzveranstaltung in Veilbronn hatte sie den Hagenbacher Georg Kraus kennengelernt, der mit seinem Motorrad angekommen war. Und das hatte die junge Anna dann doch beeindruckt. Georg hatte über Freunde immer wieder Grüße ausrichten lassen. Und so waren die beiden zusammengekommen. Die junge Frau zog bei ihrem Ehemann in Hagenbach ein. Anna Kraus hatte die Landwirtschaftsschule besucht, die Nebenerwerbslandwirtschaft geführt und die Familie gemanagt.
Die beiden haben zwei Töchter, vier Enkel und zwei Urenkel. Tochter Ulrike Brütting schwärmt von den Kuchen der Mutter: "Sie wollte mal ein Café eröffnen, denn ihre Kuchen sind legendär."
Georg Kraus hatte bei der Firma Geiger gearbeitet und dort auch noch im Ruhestand ausgeholfen. Noch immer pflegt er seine Obstbäume und baut Kartoffeln an. Und aus dem einen oder anderen Obst macht Anna Kraus Marmelade oder nutzt es für ihre Kuchen.


Auch mal ein bisschen nachgeben

Georg Kraus war Mitglied im Schützenverein und bei der Freiwilligen Feuerwehr. Mit ihnen unternahm das Paar früher auch Busreisen. Außerdem strickt Anna Kraus gern Socken für Freunde und Familie. Ihr Rezept für eine lange Ehe: "Jeder muss mal ein bisschen nachgeben, wenn es Probleme gibt."
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren