Burgebrach
Pflegeausbildung

Anna Hense Preisträgerin

Den zweiten Preis des renommierten Queen Silvia Nursing Award (QSNA), eines Ideenwettbewerbs für eine bessere Gesundheitsversorgung insbesondere älterer Men...
Artikel drucken Artikel einbetten
Anja Hense
Anja Hense
Den zweiten Preis des renommierten Queen Silvia Nursing Award (QSNA), eines Ideenwettbewerbs für eine bessere Gesundheitsversorgung insbesondere älterer Menschen, errang in diesem Jahr Anna Hense. Die Pflegeschülerin absolviert derzeit ihre theoretische Ausbildung in der Bamberger Akademie für Gesundheitsberufe und ihre Praxisphase in der Steigerwaldklinik Burgebrach und bei den Mobilen Diensten der Seniotel gGmbH.
Von 303 Ideen, die der deutsche Pflegenachwuchs einreichte, wurde Hense für die Idee: "Mit den Stimmen der Familie, Geschichten oder Alltagsbegebenheiten für ihre pflegebedürftigen Angehörigen digital aufzunehmen" ausgezeichnet. Geschichten mit den vertrauten Stimmen der Familie anzuhören entspannt Pflegebedürftige, so dass innere Unruhe oder auch Einschlafstörungen oftmals gemildert werden können.
Auf die Idee kam die Schülerin für Gesundheits- und Krankenpflege im häuslichen Umfeld. "Für meine Oma habe ich Geschichten aufgenommen", erzählte Hense. Dass diese Idee begeistert, zeigt auch, dass die Umsetzung laut Geschäftsführer Udo Kunzmann als Pilotprojekt in einem Seniorenzentrum der Seniotel gGmbH erprobt werden soll. red
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren