Forchheim
Festnahme

Angestellte erkennt Ladendieb

Der Diebstahl von Parfüm ist einem 37-jährigen Altendorfer am späten Freitagnachmittag in Forchheim zum Verhängnis geworden. Eine Angestellte des Drogeriemarktes in der Kraftwerkstraße erkannte den Ve...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Diebstahl von Parfüm ist einem 37-jährigen Altendorfer am späten Freitagnachmittag in Forchheim zum Verhängnis geworden. Eine Angestellte des Drogeriemarktes in der Kraftwerkstraße erkannte den Verdächtigen zweier zurückliegender Ladendiebstähle wieder und verständigte die Polizei.

Die eintreffenden Beamten nahmen den Ladendieb schließlich in einer nahe gelegenen Apotheke fest. Wie sich herausstellte, waren die beiden zurückliegenden Taten noch nicht polizeilich aufgenommen, aber von der Video-Überwachungsanlage des Drogeriemarktes aufgezeichnet worden.

Der dreiste Dieb hatte demnach bereits am 25. August ein Parfüm im Wert von 25 Euro entwendet und schon am Vortag das gleiche Parfüm gestohlen.

Marihuana gefunden

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung, die durch die Staatsanwaltschaft Bamberg angeordnet wurde, konnten zwar nicht die beiden Parfüms, jedoch eine geringe Menge Marihuana sichergestellt werden.

Neben einer Strafanzeige wegen Ladendiebstahls erwartet den 37-Jährigen, der bereits einschlägig vorbelastet ist, nun auch noch ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren