Zeil am Main

Angebrand holt die Zeiler Stadtmeisterschaft

Bei den Zeiler Stadtmeisterschaften der Privatkegler sind acht Hobby- und acht Privatkegel-Mannschaften an den Start gegangen. Der Vorsitzende des ausrichtenden KC Hau Ruck Zeil, Roland Richter, ehrte...
Artikel drucken Artikel einbetten
Siegerehrung nach den Stadtmeisterschaften der Privatkegler, von links: Thomas Stadelmann (Bürgermeister und Vertreter der Zeiler Mannschaften), Christian Hömer (Stadtwerke), Roland Richter (Vorsitzender des Ausrichters Hau Ruck Zeil), Sybille Richter (KC Hau Ruck Zeil), Artur Düring (Vizemeister, Altdeutsche Zeil), Bernd Angebrand (Stadtmeister, KC Hau Ruck Zeil), Gerhard Pfaff (KC Hau Ruck Zeil), Sabine Escher (Stadtmeisterin, KC Hau Ruck Zeil), Georg Greb, Bernd Jannik (beide KC Syndikat Z...
Siegerehrung nach den Stadtmeisterschaften der Privatkegler, von links: Thomas Stadelmann (Bürgermeister und Vertreter der Zeiler Mannschaften), Christian Hömer (Stadtwerke), Roland Richter (Vorsitzender des Ausrichters Hau Ruck Zeil), Sybille Richter (KC Hau Ruck Zeil), Artur Düring (Vizemeister, Altdeutsche Zeil), Bernd Angebrand (Stadtmeister, KC Hau Ruck Zeil), Gerhard Pfaff (KC Hau Ruck Zeil), Sabine Escher (Stadtmeisterin, KC Hau Ruck Zeil), Georg Greb, Bernd Jannik (beide KC Syndikat Zeil) Foto: privat

Bei den Zeiler Stadtmeisterschaften der Privatkegler sind acht Hobby- und acht Privatkegel-Mannschaften an den Start gegangen. Der Vorsitzende des ausrichtenden KC Hau Ruck Zeil, Roland Richter, ehrte die besten Kegler zusammen mit Bürgermeister Thomas Stadelmann.

Bei den Hobby-Mannschaften mussten immer drei Spieler je 30 Wurf in die Vollen absolvieren. Hier erreichte das Team der Stadtwerke II mit 424 Holz den dritten Rang mit Andre Karmann (155 Holz), Florian Pfaff (126) und Andreas Trautner (143). Zweiter wurde die Stadt Zeil II mit 451 Holz in der Besetzung Christian Hömer (165), Markus Derlert (151) und Bürgermeister Stadelmann (135). Stadtmeister der Hobbymannschaften wurden die Stadtwerke I mit 452 Holz. Hier spielten Johannes Fabritz 163 Holz, Harald Wolf 141 und Benjamin Hahn 148 Holz. Einzelstadtmeister Hobby wurde Bastian Rößner von Jugendzünder Zeil mit 149 Holz.

Bei den Privatkegel-Mannschaften mussten drei Spieler je 15 Wurf in die Vollen und 15 Wurf auf Abräumen absolvieren. Hier belegte die Mannschaft KC Syndikat I den dritten Platz mit 388 Holz. Es kegelten Werner Stephan (120), Guido Schneider (128) und Karl-Heinz Häfner (140). Den zweiten Rang sicherte sich Syndikat II mit 392 Holz (Abräumen 140, acht Fehlwürfe). Hier waren Gudrun Schneider (144), Georg Greb (149) und Bernd Jannik (99) am Start. Stadtmeister wurde der KC Hau Ruck Zeil I mit ebenfalls 392 Holz - 140 Holz im Abräumen, jedoch nur fünf Fehlwürfe. Dafür waren Sybille Richter mit 121 Holz, Sabine Escher mit 150 und Gerhard Pfaff mit 121 Holz verantwortlich. Im Einzelwettbewerb holte sich Suzanne van Valkenberg vom KC Hau Ruck Zeil mit 140 Holz Platz 2. Stadtmeisterin wurde Sabine Escher, KC Hau Ruck Zeil, mit 150 Holz. Bei den Herren landete Artur Düring vom KC Die Altdeutschen Zeil mit 144 Holz auf Rang 2. Stadtmeister wurde Bernd Angebrand vom KC Hau Ruck Zeil mit 145 Holz. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren