Dormitz

An der Südumgehung aufgefahren

4000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Person sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles vom Mittwochabend bei Dormitz. Ein 75-jähriger VW-Fahrer war von Dormitz kommend in Richtung Kleinsendel...
Artikel drucken Artikel einbetten

4000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Person sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles vom Mittwochabend bei Dormitz. Ein 75-jähriger VW-Fahrer war von Dormitz kommend in Richtung Kleinsendelbach unterwegs. An der Einmündung zur Südumgehung von Neunkirchen am Brand musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein ihm nachfolgender 38-jähriger Toyota-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den VW auf. Der Toyota-Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Eine sofortige medizinische Versorgung war laut Polizei nicht erforderlich. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren