Bad Kissingen

Am Wochenende die Innenstadt erkunden

Gäste und Besucher wandeln am Samstag, 22. Juni, auf den Spuren von Friedrich von Gärtner und Max Littmann. Die 90-minütige Führung "Weltbadarchitekten in Bad Kissingen" gibt Einblicke in die architek...
Artikel drucken Artikel einbetten

Gäste und Besucher wandeln am Samstag, 22. Juni, auf den Spuren von Friedrich von Gärtner und Max Littmann. Die 90-minütige Führung "Weltbadarchitekten in Bad Kissingen" gibt Einblicke in die architektonischen Werke der Baumeister. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr an der Tourist-Information Arkadenbau, direkt im Kurgarten.

Um 21 Uhr gilt es, mit dem Nachtwächter im flackernden Laternenlicht verborgene Winkel zu entdecken und im Mondschein der Ballade vom Ritter Kunibert zu lauschen. Während der abendlichen Tour "Gut bewirtet und bewacht, ruft Bad Kissingen zur guten Nacht" erkunden Besucher und interessierte Einwohner die Stadt und ihre Geschichte. Die ca. 90-minütige Tour startet an der Tourist-Info Arkadenbau.

Sole, Salz, Saline, was es damit auf sich hat und welche zentrale Rolle das Wasser für Bad Kissingens Entwicklung zum Staatsbad spielte, vermittelt die Erlebnisführung "Erlebnis Heilwasser im Wandel der Zeit". Bei der 90-minütigen

Tour erfahren Teilnehmer Wissenswertes über die Tradition und Rituale der Kur, die Wirkweisen der Heilwässer und das Zusammenspiel von Heilwasser und Salz. Die Führung endet mit einer Probe der öffentlich zugänglichen Heilbrunnen in den Kuranlagen. Die geführte Tour beginnt am Sonntag, 23. Juni, um 10.30 Uhr im Kurgarten, vor dem Eingang des Arkadenbaues. Die Teilnehmerzahl für die Führungen ist begrenzt. Karten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, unter Tel.: 0971/804 84 44 oder per E-Mail kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich. sek

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren