Bad Kissingen
Haushalt

Altstadt und Grundschule im Antrag der SPD

Die SPD-Stadtratsfraktion hat für den Haushalt der Stadt Bad Kissingen 2020 seinen Antrag an Oberbürgermeister Kay Blankenburg geschickt. Auch im kommenden Haushaltsjahr genieße das Stabilisierungskon...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die SPD-Stadtratsfraktion hat für den Haushalt der Stadt Bad Kissingen 2020 seinen Antrag an Oberbürgermeister Kay Blankenburg geschickt. Auch im kommenden Haushaltsjahr genieße das Stabilisierungskonzept Priorität, da es die Fördermöglichkeiten und finanziellen Spielräume schafft, die benötigt werden, um mit Augenmaß zu investieren, heißt es in dem Antrag.

An erster Stelle der Investitionen steht für die SPD weiterhin die nachhaltige Fortführung von projektierten beziehungsweise begonnenen Maßnahmen, wie "Neue Altstadt", "Henneberg-Grundschule" sowie des Gemeindeentwicklungskonzeptes und damit verbundener Dorferneuerungsmaßnahmen.

Zudem will die Fraktion folgende Punkte im Haushalt aufnehmen: Die Attraktivität des Klaushofes soll im Zusammenhang mit dem Naturerlebniszentrum gesteigert werden. Weiter soll die Postkutsche erhalten werden. Mittel zur Kompensierung des Ausstieges der Post sind einzustellen, heißt es weiter.

Die Stadt soll nach Möglichkeiten suchen, den Radtourimus besser zu erschließen. Weiter soll das Radwegenetz weiter ausgebaut werden, auch im Hinblick auf Pedelecs und E-Roller. Dabei bedarf es eines Gesamtkonzeptes, das die Erreichbarkeit aus allen Hauptverkehrsrichtungen sowie die sichere Durchquerbarkeit der Innenstadt ermöglicht, so der Antrag.

So soll ein Radweg straßenbegleitend zur Kapellenstraße (stadteinwärts links für beide Fahrtrichtungen) geschaffen werden.

Noch ein Kindergarten

Weitere Punkte sind das Turniergebäude, das erhalten werden solle, und Behördengänge sollen noch besser online zu erledigen sein. Der Flächennutzungsplan soll so geändert werden, dass das Brachgelände im Norden der ehemaligen Kaserne für eine Hochschule genutzt werden kann, um die Möglichkeiten einer neuen Stellung als Oberzentrum zu nutzen. Weiter wünscht sich die SPD-Fraktioon einen weiteren Kindergarten mit 70 bis 100 Plätzen. Das Gemeindeentwicklungskonzept soll durch zügiges Umsetzen der Maßnahmen Dorferneuerung Arnshausen und Vereinsheim "Krone" Reiterswiesen konkretisiert werden. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren