Rödental

Alkoholpegel lag im Strafbereich

Am Samstagmorgen wurde ein 30-jähriger Lichtenfelser in Rödental einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fes...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Samstagmorgen wurde ein 30-jähriger Lichtenfelser in Rödental einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Den Fahrer erwarten ein Bußgeld und ein Fahrverbot. Die Weiterfahrt wurde vorläufig untersagt. Auch bei einem weiteren 30-jährigen Autofahrer stellten die Beamten der Polizeiinspektion Neustadt am Samstag bei einer Kontrolle in einem Rödentaler Stadtteil fest, dass dieser unter Alkoholeinwirkung stand. Eine Überprüfung am gerichtsverwertbaren Alkomaten ergab einen Wert von 0,74 Promille. Den Fahrer erwarten nun ein Fahrverbot von einem Monat und eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren