Bischberg

Alkoholfahrt endet mit Desaster

Mit 0,4 Promille setzte sich am Sonntag gegen 0.45 Uhr ein 20-Jähriger hinter das Steuer seines VW und fuhr kurz vor dem Ortsende von Tütschengereuth gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW P...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit 0,4 Promille setzte sich am Sonntag gegen 0.45 Uhr ein 20-Jähriger hinter das Steuer seines VW und fuhr kurz vor dem Ortsende von Tütschengereuth gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Polo. (Schaden rund 5000 Euro). Durch die Wucht des Aufpralls schaukelte sich der VW Golf kurzeitig auf, so dass das Fahrzeug auf zwei Reifen fuhr und erst circa 50 Meter weiter zum Stehen kam. Der 20-Jährige erlitt beim Unfall leichte Verletzungen und musste zur Behandlung ins Klinikum eingeliefert werden. Zudem wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der total beschädigte Golf musste schließlich abgeschleppt werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren