Strullendorf

Alkohol am Steuer bleibt nicht verborgen

In deutlichen Schlangenlinien war am Mittwochnachmittag ein Skoda-Fahrer in der Bamberger Straße in Strullendorf unterwegs. Ein Zeuge konnte den stark alkoholisierten Autofahrer verfolgen und auf eine...
Artikel drucken Artikel einbetten

In deutlichen Schlangenlinien war am Mittwochnachmittag ein Skoda-Fahrer in der Bamberger Straße in Strullendorf unterwegs. Ein Zeuge konnte den stark alkoholisierten Autofahrer verfolgen und auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums ansprechen. Daraufhin flüchtete der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung. Aufgrund seines zurückgelassenen Pkw konnte die Halteradresse überprüft werden, die Polizei traf den 56-Jährigen dann zu Hause an. Eine Alkoholüberprüfung ergab 2,54 Promille. Sein Führerschein wurde sicherstellt und eine Blutentnahme angeordnet.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren