Marktrodach
Tennis

Alexander Leipold nach fast drei Stunden der Sieger

Alexander Leipold im Einzel sowie Dominik Peetz mit Daniel Sesselmann im Doppel sind die neuen Tennis-Vereinsmeister beim TC Marktrodach. In einem fast dreistündigen und überaus spannenden Match befan...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Marktrodacher Finalteilnehmer (von links): Daniel Sesselmann, Dominik Peetz, Leon Schmidt, Guido Wich-Knoten, Eduard Schwarz, Benedikt Schmittnägel, Alexander Leipold und Vorsitzender Jens Müller Foto: Hans Franz
Die Marktrodacher Finalteilnehmer (von links): Daniel Sesselmann, Dominik Peetz, Leon Schmidt, Guido Wich-Knoten, Eduard Schwarz, Benedikt Schmittnägel, Alexander Leipold und Vorsitzender Jens Müller Foto: Hans Franz
Alexander Leipold im Einzel sowie Dominik Peetz mit Daniel Sesselmann im Doppel sind die neuen Tennis-Vereinsmeister beim TC Marktrodach.
In einem fast dreistündigen und überaus spannenden Match befanden sich Alexander Leipold und Benedikt Schmittdorsch im Finale nahezu auf Augenhöhe. Nicht zuletzt aufgrund seiner Nervenstärke behielt Leipold in diesem "Hitzeduell" zweimal knapp mit 7:6 und 7:5 die Oberhand.


Klare Sache im Halbfinale

Im Halbfinale hatte er Maximilian Hümmrich mit 6:3 und 6:2 ausgeschaltet; Schmittdorsch hatte Dominik Peetz mit 7:5 und 6:3 in die Knie gezwungen. Während Dominik Peetz im Einzel der Einzug ins Endspiel verwehrt blieb, schaffte er dies im Doppel an der Seite von Daniel Sesselmann. Keine größeren Probleme hatten beide, um das Duo Guido Wich-Knoten/Dr. Eduard Schwarz mit 6:1 und 6:3 in Schach zu halten und sich so den Titel zu sichern.


10:8-Sieg im Tiebreak

Als bei den Herren 50 Klaus Steger im ersten Satz Thomas Hümmrich mit 6:4 bezwungen hatte, schienen ihn nach der 1:6-Pleite im zweiten Durchgang die Felle davon zu schwimmen. Doch im Match-Tiebreak kam er mit einem hauchdünnen 10:8 noch zu Meisterehren. Der Titel bei den Jungen ging an Leon Schmidt. hf


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren