Herzogenaurach

Aldi, Schaeffler und Ernstings

Der Aldi-Verbrauchermarkt in der Ohmstraße darf sich vergrößern. Es handelt sich laut Bürgermeister German Hacker (SPD) um eine "überschaubare Erweiterungsf...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Aldi-Verbrauchermarkt in der Ohmstraße darf sich vergrößern. Es handelt sich laut Bürgermeister German Hacker (SPD) um eine "überschaubare Erweiterungsfläche". Der Bauausschuss hatte ebenso wenig etwas einzuwenden wie gegen eine Nutzungsänderung im Ernstings-Bekleidungsladen (früheres Sporthaus Hoffmann) in der Hauptstraße. Dort soll eine bislang als Kosmetikstudio genutzte Teilfläche dem Verkauf zugeschlagen werden. Auch Lagerflächen und eine Wohnung entstehen dabei. Und ein riesiges Werbebanner am Scha effler-Parkhaus sei ebenfalls unbedenklich. bp
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren