Rödental
partei

AfD gründet Ortsverband in Rödental

Der AfD-Kreisverband Coburg/Kronach hat am Montag in einer Rödentaler Traditionswirtschaft seinen dritten Ortsverband gegründet. Dies teilt der Kreisvorsitzende Martin Böhm in einer Pressemeldung mit....
Artikel drucken Artikel einbetten

Der AfD-Kreisverband Coburg/Kronach hat am Montag in einer Rödentaler Traditionswirtschaft seinen dritten Ortsverband gegründet. Dies teilt der Kreisvorsitzende Martin Böhm in einer Pressemeldung mit. Zu Beginn der Versammlung betonte Kreisvorsitzender Böhm die Bedeutung der regionalen Gliederung für die Kommunalwahlen 2020.

Die Versammlung der Rödentaler Mitglieder besetzte in den folgenden Wahlgängen die Positionen. Zum Ortsvorsitzenden wurde einstimmig Lothar Ittner (66) gewählt, der in seiner aktiven Berufszeit als Schulbusfahrer unterwegs war. Sein Stellvertreter ist Heinz-Holger Wegener (74), Heizungsbaumeister im Ruhestand und als "AfD-Urgestein seit Jahren ein Aktivposten im Kreisverband", wie es in der Mitteilung heißt. Zum dritten Stellvertreter und Kassenbeauftragten wurde der Restaurantfachmann Frank Beining (51) gewählt. Die Versammlung zur Ortsverbandgründung leitete Michael Gebhardt aus Würzburg. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren