Weismain
Weismain.inFranken.de 

Äpfel für Saft gesammelt

An der Grundschule Weismain fand in diesem Jahr zum ersten Mal die Apfelsammelaktion "Saft aus selbst gepflückten Äpfeln" statt. "Die zur Institution gewordene Aktion, die alljährlich immer mehr Zulau...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Bild hinten rechts nach links Schulleiterin Heike Witzgall, Bürgermeister Udo Dauer und Thomas Siebenaller Vorstandssprecher der Raiffeisenbank Obermain Nord Katrin Fischer von der Raiffeisenbank Obermain Nord und Lehrerin Ute Chapple mit den Kindern und ihren Äpfeln.  Foto: Roland Dietz
Im Bild hinten rechts nach links Schulleiterin Heike Witzgall, Bürgermeister Udo Dauer und Thomas Siebenaller Vorstandssprecher der Raiffeisenbank Obermain Nord Katrin Fischer von der Raiffeisenbank Obermain Nord und Lehrerin Ute Chapple mit den Kindern und ihren Äpfeln. Foto: Roland Dietz

An der Grundschule Weismain fand in diesem Jahr zum ersten Mal die Apfelsammelaktion "Saft aus selbst gepflückten Äpfeln" statt. "Die zur Institution gewordene Aktion, die alljährlich immer mehr Zulauf hat, weist die Kinder so auf die Werte von heimischem Obst hin", erklärte die Schulleiterin der Abt-Knauer-Grundschule Heike Witzgall. Dies bemerkt man, wenn sie zur Pause in ihren selbst geernteten Apfel hineinbeißen. Die teilnehmenden Schulen haben seit Beginn der Aktion bis jetzt aus 27,5 Tonnen Äpfel rund 5 500 Liter Apfelsaft bekommen. Jetzt ist auch die Freude groß, dass aus den selbst gesammelten Äpfeln von der Plassenburg Kelterei eG Saft gepresst wird, den die Kinder in den kommenden Schulmonaten als gesundes Getränk genießen können. Roland Dietz

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren