Marktleugast
Senioren

Adventsnachmittag mit buntem musikalischen Programm

Ludwigschorgast — Einen anheimelnden Nachmittag erlebten die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Marktgemeinde Ludwigschorgast bei der Seniorenweihnachtsfeier in der gutbesetzten FC-Turnhalle. "I...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Klarinettentrio des Musikvereins Foto: Klaus-Peter Wulf
Das Klarinettentrio des Musikvereins Foto: Klaus-Peter Wulf

Ludwigschorgast — Einen anheimelnden Nachmittag erlebten die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Marktgemeinde Ludwigschorgast bei der Seniorenweihnachtsfeier in der gutbesetzten FC-Turnhalle. "In schnellen Schritten nähern wir uns dem Weihnachtsfest. Advent heißt Ankunft und heute Nachmittag lassen wir alle die Hektik außen vor", betonte Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani.

"Lassen Sie sich die kommenden Stunden zum Geschenk machen", sagte Gemeindereferent Peter Wilm, und Pfarrer Wolfgang Oertel ging auf die Entstehung des Liedes "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit" ein.Regina Kraus betonte: "Wir müssen alle selber bedenken, was wir machen können, dass der Stern der Heiligen Nacht wieder leuchtet. Es gilt also, selbst etwas dazu zu tun und an der Verkündigung der frohen Botschaft mitzuarbeiten."

Für ein buntes, abwechslungsreiches Programm sorgten das Bläserquartett des Musikvereins unter der Leitung von von Jörg Braunersreuther, das Klarinettentrio des Musikvereins (Leitung Michael Weber), das Gesangsduo Claudia Stoll und Regina Kraus (begleitet von Doris Leithner-Bisani am Klavier) und Regina Kraus mit besinnlichen Textbeiträgen. Ein gemeinsam gesungener Kanon klappte prima, und mit dem gemeinsamen Lied der Musikgruppen "Tochter Zion" klang der offizielle Teil aus.

Noch lange saßen die Senioren und Gäste in gemütlicher Runde bei Kaffee, Punsch, Stollen und Plätzchen zusammen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren