Untertrubach

Acht von 217 Autos waren zu schnell

Die Verkehrspolizei Bamberg hat am Dienstagnachmittag eine fünfstündige Radarmessung in Untertrubach in Fahrtrichtung Obertrubach durchgeführt. Insgesamt du...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Verkehrspolizei Bamberg hat am Dienstagnachmittag eine fünfstündige Radarmessung in Untertrubach in Fahrtrichtung Obertrubach durchgeführt. Insgesamt durchfuhren 217 Fahrzeuge die Kontrollstelle. Mit überhöhter Geschwindigkeit wurden acht Verkehrsteilnehmer gemessen. Der Schnellste erreichte 74 km/h bei erlaubten 50 km/h.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren