LKR Bamberg
bamberg.inFranken.de 

Acht Landessieger aus dem Kreisverband Bamberg

In der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf fand der Landesentscheid des Solo-/Duo-Wettbewerbs des Bayerischen Blasmusikverbandes statt. Die Bamberger Kreisvorsitzende Angelika Becher freute sich, ...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf fand der Landesentscheid des Solo-/Duo-Wettbewerbs des Bayerischen Blasmusikverbandes statt. Die Bamberger Kreisvorsitzende Angelika Becher freute sich, dass insgesamt 18 Solisten sowie ein Duo aus dem Kreisverband Bamberg den Weg nach Marktoberdorf antreten durften.

Insgesamt 15 Teilnehmer erreichten das höchstmögliche Prädikat "mit ausgezeichnetem Erfolg". Acht davon setzten sich in ihrer jeweiligen Kategorie durch und dürfen sich nun Landessieger nennen. Mit sehr gutem Erfolg traten die Heimreise an: Leonhard Schilling (Trompete, Musikverein Zeegenbachtal), Felix Krug (Trompete, Blasmusikverein Oberhaid), Nico Wagner (Tenorhorn, Musikverein Zeegenbachtal), Fagott-Duo Anna Fröhling (Kreismusikschule Bamberg) und Matilda Väth (Städtische Musikschule Bamberg).

Über "ausgezeichneten Erfolg" dürfen sich freuen: Mara Sperber (Querflöte, Musikverein Priesendorf), Franziska Denzlein (Querflöte, Musikschule Strullendorf), Luise Röttger (Saxofon, MGV Pettstadt), Johannes Lang (Trompete, Kreismusikschule Bamberg), Alexander Rediker (Trompete, Musikverein Zeegenbachtal), Konstantin Herlitzius (Waldhorn, Städtische Musikschule Bamberg), Lina Sperber (Waldhorn, Musikverein Priesendorf).

Ausgezeichnet

Mit "ausgezeichnetem Erfolg - Landessieger" ausgezeichnet wurden Tina Baum (Oboe, Blasmusikverein Oberhaid), Annika Baum (Fagott, Blasmusikverein Oberhaid), Michelle Morgenroth (Saxofon, Musikverein Zeegenbachtal), Jakob Stratmann (Cornett, Klavierbegleitung: Niklas Roth, Kreismusikschule Bamberg), Moritz Alt (Tenorhorn, Musikverein Zeegenbachtal), Johanna Krug (Bariton, Blasmusikverein Oberhaid), Felix Ehrenberg (Posaune, Musikverein Zeegenbachtal), Jonas Bohlein (Tuba, Musikverein Zeegenbachtal). red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren