Unterwinterbach

Acht Bauplätze werden erschlossen

Acht Bauplätze sollen im Unterwinterbacher Baugebiet "Weiherleite" im Anschluss an das schon vorhandene Baugebiet entstehen. In der Sitzung des Gemeinderats wurde die Erschließung des Baugebiets verge...
Artikel drucken Artikel einbetten
Acht Bauplätze sollen im Unterwinterbacher Baugebiet "Weiherleite" im Anschluss an das schon vorhandene Baugebiet entstehen. In der Sitzung des Gemeinderats wurde die Erschließung des Baugebiets vergeben. Bei zwei abgegebenen Angeboten war das Bamberger Unternehmen Anton Höllein mit dem Preis von 142 858 Euro brutto der günstigere Anbieter. Die Firma wurde mit der Ausführung beauftragt. Ebenfalls für die Weiherleite wurde die Straßenbeleuchtungsanlage zum Preis von 7416 Euro an das Bayernwerk vergeben. Es sollen vier Brennstellen errichtet werden. See
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren