Laden...
Bad Kissingen
badkissingen.inFranken.de 

Abschied aus dem Berufsleben

Bekannt war Gabriele Kukula den Kolleginnen und Kollegen der Volksbank Raiffeisenbank Bad Kissingen eG schon durch ihre Tätigkeit als Mitarbeiterin des Verbundpartners Bausparkasse Schwäbisch Hall. Am...
Artikel drucken Artikel einbetten
Vorstandssprecher Rainer Geis verabschiedete Gabriele Kukula in die Freiphase der Altersteilzeit.  Foto: Beatrix Lieb
Vorstandssprecher Rainer Geis verabschiedete Gabriele Kukula in die Freiphase der Altersteilzeit. Foto: Beatrix Lieb

Bekannt war Gabriele Kukula den Kolleginnen und Kollegen der Volksbank Raiffeisenbank Bad Kissingen eG schon durch ihre Tätigkeit als Mitarbeiterin des Verbundpartners Bausparkasse Schwäbisch Hall. Am 1. September 2010 trat sie dann als Beraterin für die Kunden in der Geschäftsstelle in Aschach in die VR-Bank ein, nun wurde sie im Rahmen einer kleinen Feierstunde in die Freiphase der Altersteilzeit verabschiedet. "Ihre überzeugende Art, Ihr hohes Fachwissen und Ihr Selbstverständnis, mit dem Sie Kunden gegenübertraten und tägliche Aufgaben meisterten, war für die Bank eine große Bereicherung", dankte Vorstandssprecher Rainer Geis. Gabriele Kukula habe zum Erfolg der Bank beigetragen. Stets habe sie alle Aufgaben mit Freude bewältigt und so wünschte Geis ihr für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute und Zeit für Dinge, die ihr Freude und Zufriedenheit schenken. blb

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren