Bamberg

Abenteuer inbegriffen

Das bayerische Outdoor-Filmfestival "B/O/F/F" kommt heute nach Bamberg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Szene aus dem Film "Reiss' di zamm"  Foto: Thomas Huber
Szene aus dem Film "Reiss' di zamm" Foto: Thomas Huber

Das bayerische Outdoor-Filmfestival "B/O/F/F" gastiert heute Abend um 20 Uhr im Lichtspiel-Kino in der Unteren Königstraße 34. Die Macher sind allesamt selber Bergprofis, Autoren von National Geographic und erfolgreiche Filmemacher. Gezeigt werden Bergsport-Kurzfilme, "wie man sie sonst nirgends sieht auch nicht erwartet", heißt es von Veranstalterseite. Filme von Thomas Huber und Robert Jaser gebe es nur auf dieser Tour zu sehen. Kartenreservierungen für die rund zweieinhalbstündige Veranstaltung sind unter der Rufnummer 0951/26785 möglich.

"Autorenkino und Vortrag im Genre Abenteuer- und Naturfilme, zwischen Heimatliebe und Weltoffenheit", so beschreiben die drei Macher ihre Filmtour. Die Autoren und Abenteurer führen dabei selbst durchs Programm von sieben ausgewählten Filmen. "Filme, die es nicht auf die großen Festivals schaffen, weil sie schräg und eigenwillig sind", so der künstlerische Leiter, Tom Dauer. Dass ein beim Bergsport schwer verunglückter Moderator durch das Programm führe, sei für die Macher dabei ganz logisch: Der Allgäuer Felix Brunner überlebte 2009 einen Absturz nur knapp - nach 152 Tagen im künstlichen Koma, 60 Operationen und 800 Bluttransfusionen fand er ins Leben zurück. Heute wirkt der ehemalige Bergwachtler als Botschafter des Blutspendedienstes des BRK - eine Initiative, die auch das "B/O/F/F" unterstützt.

Sieben Filme sind diesmal auf der Tour dabei, darunter der neue Film von Thomas Huber, "Reiss' di zamm!", sowie ein Einblick in die abenteuerliche Grönland-Reise von Robert Jasper. Filmemacher und Protagonisten werden auf verschiedenen Stationen anwesend sein.

Das "B/O/F/F" präsentiert Filme aus den verschiedenen Disziplinen des Bergsports, die auf ihre Weise mit Bayern zu tun haben. Die Filme beschreiben spannende Menschen, erzählen deren Geschichten und klammern auch Hintergründe nicht aus. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren