Tennenlohe
urwildpferde

Abendspaziergang im Tennenloher Forst

Mit der Gebietsbetreuerin und den Vogelkennern unterwegs: Urwildpferde & Ziegenmelker - Abendspaziergang im Tennenloher Forst. Zu einer Führung für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren wird...
Artikel drucken Artikel einbetten
Schöne Aussichten verspricht der Abendspaziergang.  Foto: privat
Schöne Aussichten verspricht der Abendspaziergang. Foto: privat

Mit der Gebietsbetreuerin und den Vogelkennern unterwegs: Urwildpferde & Ziegenmelker - Abendspaziergang im Tennenloher Forst. Zu einer Führung für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren wird am Donnerstag, 6. Juni, von 19 bis circa 22 Uhr eingeladen.

Seltene Vögel

Teilnehmer gehen zusammen mit der Gebietsbetreuerin und den Vogelkennern Ralph Rübsam und Lukas Sobotta auf Entdeckungsreise ins Naturschutzgebiet. Während der Führung erfahren sie Wissenswertes über das "Leben auf Sand", lernen die "vierbeinigen Landschaftspfleger" näher kennen und erleben mit etwas Glück seltene Vögel wie Ziegenmelker und Waldschnepfen in ihrem natürlichen Habitat. Bitte an wetterfeste Kleidung und Schuhwerk denken und eventuell ein Fernglas mitbringen. Treffpunkt ist am Parkplatz Kurt-Schumacher-Straße/Ecke Weinstraße, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 - 30 Personen.

Anmeldung ist erforderlich bis zum 5. Juni (Gebietsbetreuung, Telefon 09131/61 46 345, E-Mail: gebietsbetreuung.sand@lpv-mfr.de). Veranstalter ist der Landschaftspflegeverband Mittelfranken und der Lehrstuhl für Entwicklungsbiologie/Uni Erlangen und LBV Erlangen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren