Kulmbach
Behinderungen

Ab Montag wird gefräst

Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Unebenheiten und Spurrillen im Bereich der Ampelanlagen an der EKU-Unterführung durch den städtischen Bauhof abfräsen und ausbessern zu las...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Unebenheiten und Spurrillen im Bereich der Ampelanlagen an der EKU-Unterführung durch den städtischen Bauhof abfräsen und ausbessern zu lassen. Die Fräsarbeiten beginnen am Montag, 17. Juni, um 8 Uhr und werden voraussichtlich bis Mittwoch, 19. Juni, andauern. Eine Vollsperrung erfolgt nicht, es muss laut Stadt aber mit kurzzeitigen Verkehrsbeschränkungen gerechnet werden. Hierfür wird um Verständnis gebeten. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren