Hirschaid
Kreisstrasse

Ab heute geht es in die nächste Bauphase

Die Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße BA 27 im Bereich der Autobahnan-schlussstelle Hirschaid und den beiden Anschlussästen zur A 73 sind weitestgehend abgeschlossen, teilt das Landratsamt mit. Ab...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße BA 27 im Bereich der Autobahnan-schlussstelle Hirschaid und den beiden Anschlussästen zur A 73 sind weitestgehend abgeschlossen, teilt das Landratsamt mit. Ab dem heutigen Montag beginnt der Landkreis Bamberg mit der nächsten Bauphase an der Kreisstraße zwischen Hirschaid und Seigendorf.

Zwischen dem östlichen Anschlussast bis einschließlich der Einmündung der abzweigenden Gemeindestraße vor Seigendorf wird eine Oberbauverstärkung auf der freien Strecke durchgeführt. Auch hier ist eine Vollsperrung für den Gesamtverkehr notwendig, heißt es in der Mitteilung.

Die Auf- und Abfahrt zur A 73 ist ab Dienstag, 20. November, wieder uneingeschränkt möglich, jedoch bleibt die direkte Verbindung zwischen Hirschaid und Seigendorf weiterhin unterbrochen. Ebenso bleibt die Sperrung des parallel verlaufenden Geh- und Radweges voraussichtlich noch bis Ende November bestehen. Die Umleitungsstrecke von Hirschaid nach Seigendorf erfolgt über die Ostumgehung Hirschaid - Amlingstadt - Friesen und umgekehrt und ist in der Örtlichkeit ausgeschildert.

Die Sperrung dieses Streckenabschnittes dauert (witterungsabhängig) vom 19. November bis voraussichtlich 21. Dezember. Im Anschluss daran wird während der Winterpause, bis zur Fortführung der Bauarbeiten im Frühjahr 2019, der Straßenabschnitt für den Verkehr freigegeben. Die Verantwortlichen bitte um Verständnis und Beachtung. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren