Laden...
Burgkunstadt

Zweite Baur-Herrenmannschaft siegt im Derby knapp gegen Lichtenfels

Am vergangenen Spieltag waren insgesamt zehn Tennisteams des Baur SV Burgkunstadt im Einsatz. Die Bilanz fiel mit vier Siegen bei sechs Niederlagen durchwac...
Artikel drucken Artikel einbetten
Philipp Geßlein sorgte am mit seinem Einzelerfolg für den wichtigen vierten Einzelsieg im hitzigen Spiel der zweiten Herren gegen den TC Lichtenfels.  Foto: Julia Fischer
Philipp Geßlein sorgte am mit seinem Einzelerfolg für den wichtigen vierten Einzelsieg im hitzigen Spiel der zweiten Herren gegen den TC Lichtenfels. Foto: Julia Fischer
Am vergangenen Spieltag waren insgesamt zehn Tennisteams des Baur SV Burgkunstadt im Einsatz. Die Bilanz fiel mit vier Siegen bei sechs Niederlagen durchwachsen aus. Die Herren 40 bleiben weiter ungeschlagen, und auch die Herren 70 sind weiter in der Erfolgsspur. Die erste Herrenmannschaft kann den Abstieg nicht mehr abwenden. Die Damen mussten sich dem Tabellenführer aus Melkendorf geschlagen geben.


Landesliga, Herren 40

Baur SV Burgkunstadt -
TSV Altenfurt 21:0
Keine Chance ließen die Herren 40 den Altenfurtern. Steffen Fischer, Michal Blazek, Ronny Pettrich, Vladimir Nemec, Michael Schmiedel und Holger Schmitt gaben nur elf Spiele ab.
Ergebnisse: Fischer - Wilde 6:1, 6:0; Blazek - Wilhelmi 6:1, 6:0; Pettrich - Shnyakin 6:1, 6:1; Nemec - Rückziegel 6:1, 6:0; Schmitt - Börschlein 6:0, 6:0 (w.o.); Fischer/Blazek - Wilde/Börschlein 6:0, 6:0 (w.o.); Pettrich/ Schmitt - Shnyakin/Rückziegel 6:0, 6:0; Nemec/Schmiedel - Wilhelmi/Samfass 6:0, 6:4


Landesliga, Herren 70

TC Bamberg -
Baur SV Burgkunstadt 0:21
Einen ungefährdeten Auswärtssieg feierten die Herren 70 beim TC Bamberg. In den Einzeln setzten sich Eberhard Tillner, Erwin Fischer, Otto Kießling und Heinz Thon jeweils glatt in zwei Sätzen durch. Auch in den Doppeln waren die Baur-Duos überlegen.
Ergebnisse: Tillner - Geyer 0:6, 1:6; Hube - E. Fischer 1:6, 1:6; Hammer - Kießling 2:6, 6:7; Weiner - Thon 0:6, 1:6; Hammer/Weiner - Tillner/Thon 1:6, 0.6; Beck/Jessen - Fischer/Bastobbe 3:6, 2:6


Bezirksliga, Herren 65

ATS Kulmbach -
Baur SV Burgkunstadt 9:5
Ihre dritte Saisonniederlage mussten die Herren 65 in Kulmbach einstecken. Im Einzel gewann nur Erwin Fischer, während Eberhard Tillner, Norbert Kögler und Max Vogler das Nachsehen hatten. Tillner/Fischer sorgten mit ihrem Doppelsieg für Ergebniskosmetik.
Ergebnisse: Kallwies - Tillner 6:4, 6:1; Auschill - E. Fischer 4:6, 1:6; Hornung - Kögler 6:4, 6:0; Förster - Vogler 6:4, 6:4; Tillner/Fischer - Kallwies/Förster 3:6, 2:6; Auschill/Hornung - Kögler/Vogler 6:1, 6:1


Bezirksliga, Herren

SV Reundorf -
Baur SV Burgkunstadt 19:2
Mit großen Erwartungen waren die Herren mit Verstärkung von den Herren 40 beim Tabellenvorletzten angetreten, doch konnten auch Vladimir Nemec und Michael Schmiedel die erneute Niederlage nicht verhindern. In den Einzeln behauptete sich lediglich David Mrazek gegen seinen starken Gegner. Stefan Kornitzky, Pascal Mennel und Dorian Uhlein verloren jeweils klar in zwei Sätzen. Michael Schmiedel unterlag nach gutem Spiel knapp. "Oldie" Nemec machte es seinem fast 40 Jahre jüngeren Gegner nicht leicht, musste sich aber ebenfalls knapp geschlagen geben. Auch in den Doppeln dominierten die Gastgeber. Mit dieser Niederlage ist der Abstieg aus der Bezirksliga unabwendbar.
Ergebnisse: Gerbig - Mrazek 3:6, 4:6; Ottenschläger - Kornitzky 6:1, 6:2; Nicholls - Nemec 7:6, 6:4; Troll - Schmiedel 7:6, 6:2; Wassmann - Mennel 6:3, 6:4; Drechsler - Uhlein 6:1, 6:1; Gerbig/Nicholls - Mrazek/ Kornitzky 3:6, 7:6, 10:6; Ottenschläger/Schicker - Nemec/Schmiedel 7:6, 6:2; Wassmann/Drechsler - Mennel/Uhlein 6:3, 7:6


Bezirksklasse 2, Herren

Baur SV Burgkunstadt II -
TC Lichtenfels 11:10
In einem emotionsgeladenen Spiel setzte sich die Herren-"Zweite" gegen Lichtenfels durch. Mit Siegen von Stefan Fürst, Hannes Kern und Nikolas Schneider gingen die Burgkunstadter klar in Führung. In der zweiten Runde sorgte Philipp Geßlein für den wichtigen vierten Einzelerfolg, während sich Johannes Dück und Tobias Geß-lein in zwei Sätzen geschlagen geben mussten. In den Doppeln holten Kern/Schneider den entscheidenden Sieg.
Ergebnisse: Dück - Stössel 4:6, 4:6; Fürst - Scala T. 6:3, 6:2; Geßlein P. - Wächter 5:7, 6:3, 10:6; Kern - Scala S. 7:5, 6:0; Geßlein T - Bittermann 3:6, 2:6; Schneider - Weisel 6:2, 6:3; Fürst/Geßlein P. - Stössel/Bittermann 3:6, 1:6; Dück/Geßlein T. - Scala T./Scala S. 1:6, 2:6; Kern/Schneider - Wächter/Weisel 6:2, 6:4


Bezirksklasse 1, Damen

Baur SV Burgkunstadt -
TSV Melkendorf 9:12
Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Melkendorf siegten Vera Nemcova, Svenja Schütz und Julia Fischer im Einzel. Tanja Gahn und Yvonne Kern gaben verletzt auf. Petra Reuther unterlag klar in zwei Sätzen. Lediglich Schütz/ Fischer triumphierten im Doppel, sodass der Gesamtsieg an die Gäste ging.
Ergebnisse: Gahn (w.o.) - Völkl; Nemcova - Hoffmann 6:3, 6:3; Schütz - Kirsch 6.4, 7:5; Fischer - Isert 6:4, 6:4; Kern (w.o.) - Hager 2:6; Reuther - Sesselmann 0:6, 2:6; Schütz/Fischer 6:0, 3:6, 11:9; Nemcova/Johann - Völkl/Isert 0:6, 2:6; Reuther/Steinert - Hager/Sesselmann 0:6, 0:6


Bezirksklasse 1, Knaben 14

TC Lerchenbühl Bayreuth -
Baur SV Burgkunstadt 2:12
Ihren zweiten Saisonsieg feierten die Knaben. Noah Schmiedel, Julien Zuniga und Ruben Zuniga punkteten, während Johann Fischer im Match-Tiebreak unterlag. Die Paarungen Noah Schmiedel/Ruben Zuniga und Julien Zuniga/Johann Fischer siegten jeweils deutlich. jufi
Ferner, Kreisklasse 3, Herren: Baur SV III - SV Mistelgau 2:12; KK 1, Knaben 14: TC WB Thurnau II - Baur SV II 14:0; KK 1, Mädchen 14: TC RW Kulmbach - Baur SV 9:5

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren