Haßfurt
Ausstellung 

Zwei Kontinente in einem Boot

Karikaturen zu Afrika und Europa sind im Haßfurter Biz zu sehen - teils lustig, teils aber auch bitterböse.
Artikel drucken Artikel einbetten
+2 Bilder
Es darf gelacht und geschmunzelt werden: Das Bibliotheks- und Informationszentrum (Biz) in Haßfurt eröffnet am Donnerstag, 26. Januar, 18 Uhr, eine Ausstellung unter dem Titel "Alle in einem Boot - Karikaturen zu Afrika und Europa".
Die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Haßberge beginnt mit einem Grußwort von Haßfurts Bürgermeister Günther Werner (FW). Den Eröffnungsvortrag hält Michael Kleiner, Leiter der Stabsstelle Weltkirche der Erzdiözese Bamberg, der mit seinem Mitarbeiterstab die Ausstellung erarbeitet hat.
28 prominente Karikaturisten aus Deutschland, Österreich, Holland und dem Senegal machen sich Gedanken. So sind die über 50 teils heiteren Karikaturen nicht nur unterhaltsam, sondern mitunter auch scharf satirisch bis böse.


Schonungslose Darstellung

Schonungslos beleuchten die Karikaturisten das Verhalten von Touristen auf dem Schwarzen Kontinent, das Bemühen um eine "gerechte" Entwicklungshilfe oder die Frage, welcher Kontinent im 21. Jahrhundert missioniert werden sollte.
Als Besonderheit sind zum gleichen Thema Zeichnungen von drei Karikaturisten aus dem Senegal zu sehen. Kritisch setzen sich die Künstler, wie das Biz betont, mit der Abwanderung der Intelligenz nach Europa und dem ungebührlichen Verhalten von Touristen in Afrika auseinander. Die Ausstellung im Biz am Marktplatz ist kostenlos bis zum Freitag, 24. Februar, zu den Öffnungszeiten der Bibliothek zu besuchen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren