Bad Kissingen

Zuschuss für Projekte

Der Freistaat Bayern fördert zwei Kulturprojekte im Landkreis Bad Kissingen. Für den Bau einer Kostümwerkstatt und Fundushalle erhält das Theater Schloss Ma...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Freistaat Bayern fördert zwei Kulturprojekte im Landkreis Bad Kissingen. Für den Bau einer Kostümwerkstatt und Fundushalle erhält das Theater Schloss Maßbach 23 000 Euro. Für die bauliche Ertüchtigung des Graf-Luxburg-Museums in Aschach erhält der Bezirk Unterfranken 188 200 Euro.
Über die Verteilung der Mittel in Höhe von rund 5,9 Millionen Euro im Bereich Wissenschaft und Kunst hatte der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst beraten und der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen beschlossen.
"211 200 Euro für die beiden Kulturprojekte sind ein spürbarer Impuls für das kulturelle Leben unserer Region. Ich freue mich sehr über die Förderung aus dem Kulturfonds und danke dem Freistaat für dieses Engagement", so Landtagsabgeordneter Sandro Kirchner in einer Mitteilung. "Besonders erfreulich ist, dass die beantragten Projekte fast alle genehmigt werden konnten. Die Ablehnungsquote ist noch einmal auf jetzt 2,1 Prozent gesunken. 2015 lag sie noch bei 10,1 Prozent", freut er sich.
Damit können in diesem Jahr 139 Kulturprojekte in ganz Bayern aus dem Kulturfonds gefördert werden. Von diesen fließen mehr als die Hälfte, nämlich 3,2 Millionen Euro, an die nichtstaatlichen Museen im Land. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren