Oberlangenstadt

Zur Person

Udo Baumann trat bereits als 18-Jähriger 1958 als passives Mitglied in die Feuerwehr ein, bevor er drei Jahre später in den aktiven Dienst überging. Bereits...
Artikel drucken Artikel einbetten
Udo Baumann trat bereits als 18-Jähriger 1958 als passives Mitglied in die Feuerwehr ein, bevor er drei Jahre später in den aktiven Dienst überging. Bereits 1972 wurde er nach eigenen Angaben sehr überraschend stellvertretender Vorsitzender der FF Oberlangenstadt. Nur zwei Jahre später übernahm Baumann zusätzlich noch das Amt des Schriftführers, welches er 39 Jahre lang bis Jahr 2013 ausübte. 1977 wurde Udo Baumann dann letztendlich zum Vorsitzenden der FF Oberlangenstadt gewählt. Dieses Amt führte er 39 Jahre aus. Zudem ist zu erwähnen, dass er alle Leistungsabzeichen erfolgreich abgelegt hat und außerdem in den Jahren 1995 und 1996 den Posten des Jugendwartes innehatte. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren