Laden...
Weisendorf

Zum Herbstfest fällt der Maibaum

Beim Weisendorfer Obst- und Gartenbauverein (OGV) ist es mittlerweile schon Tradition, dass das Fällen des Maibaums mit dem Herbstfest gefeiert wird. Vorsit...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit einigen Helfern brachte Frank Münch (r.) den Maibaum fachmännisch zu Fall. Foto: Richard Sänger
Mit einigen Helfern brachte Frank Münch (r.) den Maibaum fachmännisch zu Fall. Foto: Richard Sänger
Beim Weisendorfer Obst- und Gartenbauverein (OGV) ist es mittlerweile schon Tradition, dass das Fällen des Maibaums mit dem Herbstfest gefeiert wird. Vorsitzender Frank Münch und sein Team lassen sich dazu auch immer was Besonderes einfallen.
Im Frühjahr wurden Sonnenblumenkerne verteilt und das Ergebnis präsentierten die Kinder beim Herbstfest. Punkte konnten diejenigen sammeln, deren Sonnenblumenkopf den größten Durchmesser erreichte.


Frisch gepresster Apfelsaft

Zu Beginn des Herbstfestes vor dem Bieranstich fällte Vorsitzender Frank Münch den Maibaum. Die Jugendfeuerwehr ist es jedes Jahr, die den Maibaum aus dem Wald holt und unter der Anleitung von Münch auch aufstellt. Das Herbstfest wurde auch dafür genutzt, frisch gepressten Apfelsaft an die Mitglieder und Gäste zu verkaufen, außerdem gab es Zwiebelkuchen, Federweißen und weitere Spezialitäten.
Richard Sänger
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren