Thonberg

Zugabe-Rufe in der Kirche

Krippenspiel  Als Musical inszenierten die Kinder und Jugendlichen in Thonberg das Weihnachtsgeschehen. Das Publikum in Sankt Josef war begeistert von Rollenspiel und musikalischer Begleitung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Mitwirkenden — hier ein Großteil der Akteure — im Altarraum von Sankt Josef Foto: Dieter Wolf
Die Mitwirkenden — hier ein Großteil der Akteure — im Altarraum von Sankt Josef Foto: Dieter Wolf
von unserem Mitarbeiter Dieter Wolf

Thonberg — Ein klang- und stilvolles "Krippenspiel-Musical" fand in der Sankt-Josef-Kirche mit zahlreichen Jugendlichen, Ministranten und Kommunionkindern statt. Dabei waren die Akteure originell eingekleidet. Sie begeisterten mit ihrem hervorragenden Rollenspiel.
Als Maria fungierte die elfjährige Susanne Fehn und als Josef konnte der 13-jährige Moritz Porzelt überzeugen. Für die musikalische Begleitung sorgten mit vielen Einsätzen und am Ende von begeisterten Zugabe-Rufen motiviert Religionslehrerin Elfi Lurz, Oberministrantin Katharina Lurz, Robin Peter und Franz Wachter. Regie führte Pfarrgemeinderätin Claudia Popp, die auch das moderne Spiel der Weihnachtsgeschichte verfasste und moderierte.
Diakon Jürgen Fischer war angetan vom Auftritt der Aktiven. Er freute sich sehr über den gelungenen Ablauf. Alle Mitwirkenden wurden zum Abschluss von Claudia Popp persönlich vorgestellt und erhielten ein Geschenk.



Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren