Coburg

Zueinander finden in der Arbeitswelt

Am 21. Juni fand an der Hochschule Coburg in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg eine Ferienjobbörse statt. Zwölf Arbeitgeber der Region s...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am 21. Juni fand an der Hochschule Coburg in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg eine Ferienjobbörse statt. Zwölf Arbeitgeber der Region stellten den Interessierten ihre Ferienjobs vor.
Viele Studierende nutzten einer Pressemitteilung zufolge die einmalige Gelegenheit für das persönliche Gespräch, um sich bereits jetzt zu informieren. So mancher sicherte sich sofort seinen Ferienjob für die Semesterferien. Es kamen aber auch viele, die erst im Herbst mit dem Studium beginnen. Aktuell sind bei der Agentur für Arbeit über 100 Ferienjobangebote von 29 Betrieben gemeldet.


Ein Besucherrekord

Werner Bischoff, der Hochschulberater der Agentur für Arbeit, resümiert: "Die Messe hatte in diesem Jahr einen Besucherrekord und hat sich an der Hochschule als Veranstaltungsort seit Jahren fest etabliert, da hier die Arbeitgeber mit ihren künftigen Ferienmitarbeitern am leichtesten direkt zueinander finden können. Sie ist ein Angebot, nicht nur für Studenten."
Wer zur Messe keine Zeit hatte, kann sich ab sofort im BiZ die aktuelle Ferienjobliste per E-Mail unter Bamberg-Coburg.BIZ@arbeitsagentur.de anfordern. Auch Arbeitgeber, die noch freie Ferienjobangebote haben, können diese gerne unter der gleichen Mailadresse der Agentur für Arbeit melden. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren