Laden...
Thurnau

Züchterelite in Thurnau

von unserem Mitarbeiter Fritz Müller Thurnau — "520 Tiere - es ist die größte Kaninchenschau, die wir unseren Besuchern jemals bieten konnten. Unsere Gäste werden über die Vielfalt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kaninchen gibt es in vielen Farben. Dieses Exemplar hat gleich alle auf sich vereint. Foto: Fritz Müller
Kaninchen gibt es in vielen Farben. Dieses Exemplar hat gleich alle auf sich vereint. Foto: Fritz Müller
von unserem Mitarbeiter Fritz Müller

Thurnau — "520 Tiere - es ist die größte Kaninchenschau, die wir unseren Besuchern jemals bieten konnten. Unsere Gäste werden über die Vielfalt der 27 gezeigten Rassen aller Größen und Farben staunen", freut sich Helmut Ulbrich, der Vorsitzende der Thurnauer Kleintierzüchter. Nahezu 100 oberfränkische Spezialisten, die alle in den jeweiligen bundesweiten Clubs ihrer Rasse organisiert sein müssen, bringen die besten Tiere zur Schau, um im friedlichen Wettstreit die Meister zu ermitteln.
Die Preisrichter sind nicht zu beneiden, gilt es doch aus den vielen Prachtexemplaren die Allerschönsten zu küren.
"Bei der Bewertung werden eine ganze Reihe von Merkmalen begutachtet, angefangen von Körperform, Gewicht, Deck- und Unterfarbe bis hin zum Pflegezustand", erläutert Markus Eber aus Kulmbach. Er ist bei dieser Schau als Obmann eingesetzt und muss entscheiden, ob ein vom Preisrichter vorgeschlagenes Tier die Höchstnote "vorzüglich" verdient hat - oder auch nicht.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren