LKR Schweinfurt

Zu schnell bei Regen

Rütschenhausen — Zu schnell bei Regen war laut Polizei eine 20-Jährige am Montagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Greßthal und Rütschenhausen unterwegs. Im Auslauf einer lan...
Artikel drucken Artikel einbetten
Rütschenhausen — Zu schnell bei Regen war laut Polizei eine 20-Jährige am Montagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Greßthal und Rütschenhausen unterwegs. Im Auslauf einer langgezogenen Rechtskurve geriet deshalb ihr Polo nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegensteuern drehte er sich um 180 Grad und schleuderte in den gegenüberliegenden Straßengraben, wo er zum Stehen kam. Der Blechschaden wird von der Polizei auf 3000 Euro geschätzt. pol/red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren