Lichtenfels

Wurfsterne und Luftgewehre sichergestellt

Kreis Lichtenfels — Weil in einem Ort im nördlichen Landkreis immer wieder Hunde und Katzen mit dem Luftgewehr beschossen worden waren, hatten die Ermittler der Polizei ein besonde...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die sichergestellten Gegenstände und Waffen Foto: Polizei
Die sichergestellten Gegenstände und Waffen Foto: Polizei
Kreis Lichtenfels — Weil in einem Ort im nördlichen Landkreis immer wieder Hunde und Katzen mit dem Luftgewehr beschossen worden waren, hatten die Ermittler der Polizei ein besonderes Augenmerk auf diesen Ort.
Bei einer Durchsuchung in anderer Sache konnten am Freitagvormittag Polizisten aus Lichtenfels bei einem 27-jährigen Diplom-Ingenieur eine umfangreiche Waffensammlung und scharfe Munition sowie verbotene Gegenstände sicherstellen.
Möglicherweise wurden einige dieser sichergestellten Schusswaffen benutzt, um auf Tiere zu schießen.
Bei den sichergestellten Gegenständen handelte es sich um mehrere Luftgewehre, Schreckschusspistolen, Messer, Bajonette, Macheten sowie Wurfsterne. Das gesamte Arsenal wurde sichergestellt.
Gegen den 27-Jährigen laufen nun Ermittlungen wegen verschiedener Delikte, unter anderem auch nach dem Waffenrecht.
Wie Erster Polizeihauptkommissar Harald Göring unserer Zeitung auf Anfrage sagte, sei es zwar nicht verboten, Anscheinswaffen zu besitzen. Dabei handelt es sich um täuschend echt aussehende Pistolen, die per Luftdruck kleine Plastikkügelchen verschießen. Wenn jedoch aufgrund von Vergehen gegen das Tierschutzgesetz ermittelt werde, seien diese Funde eben doch relevant.
Unter den Dingen, die bei dem 27-Jährigen aufgefunden wurden seien auch Wurfsterne, und die gelten nach dem Waffengesetz eindeutig als verbotene Gegenstände.
Die Beile, Messer, Bajonette, Wurfsterne, Gewehre und Pistolen wurden von der Polizei sichergestellt. Sie werden dem 27-Jährigen wohl nicht zurückgegeben, sondern landen in der Asservatenkammer der Polizei.
Einen salafistischen oder rechtsradikalen Hintergrund in dieser Sache schloss Harald Göring aus. ME

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren