Laden...
Kulmbach

Wunschbäume sollen Träume erfüllen

Kulmbach — Unter dem Motto "Wunschbäume erfüllen Träume" findet zum Adventsmarkt des Diakonie-Verbunds Kulmbach am kommenden Wochenende an der "Alten Villa" eine große Wunschzettel...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kulmbacher können dazu beitragen, dass in den Wohngruppen der Gummi-Stiftung an Weihnachten die Kinderaugen leuchten. Foto: pr
Kulmbacher können dazu beitragen, dass in den Wohngruppen der Gummi-Stiftung an Weihnachten die Kinderaugen leuchten. Foto: pr
Kulmbach — Unter dem Motto "Wunschbäume erfüllen Träume" findet zum Adventsmarkt des Diakonie-Verbunds Kulmbach am kommenden Wochenende an der "Alten Villa" eine große Wunschzettel-Aktion statt.
Ziel ist es, den Kindern, die in den Wohngruppen der Geschwister-Gummi-Stiftung leben, und den Bewohnern der Wohnheime für Menschen mit Behinderung ein unvergessliches Fest zu bescheren. Seit Wochen sind sie voller Vorfreude damit beschäftigt, ihre Wünsche zu formulieren. Jedes Kind und jeder Bewohner hat einen Wunsch frei und diesen bereits mühevoll zu Papier gebracht. Aufgeklebt, gemalt, geschrieben und zum Teil wunderschön verziert - so präsentieren sie ihre Herzenswünsche.
Zwei "Wunschbäume" sind mit den Wunschzetteln behängt. Sie stehen am Adventsmarkt des Diakonie-Verbunds Kulmbach an der "Alten Villa" am Schießgraben.
Wer den Kindern oder den Menschen mit Behinderung eine Freude bereiten will, sucht sich einen Wunschzettel aus, besorgt das Geschenk und bringt es weihnachtlich verpackt und rechtzeitig vor dem Fest in die Geschäftsstelle in der Klostergasse oder für die Kinder direkt zum Schießgraben 7.
An Weihnachten werden die Geschenke verteilt und mit großen Kinderaugen und glücklichen Gesichtern ausgepackt.
Beim Adventsmarkt an der "Alten Villa" ist am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr neben den Wunschbäumen außerdem noch viel geboten. Die lebende Krippe kann bestaunt werden, und die Kinder dürfen Stockbrot am Lagerfeuer backen oder sich beim Kasperletheater amüsieren. Handgefertigtes und Schönes zum Verschenken, allerlei Leckereien und vieles mehr erwartet die Besucher. Der Erlös kommt Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderung zu Gute. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren