Laden...
Ebensfeld

Wissenswertes zum Familienstützpunkt St. Michael

Eckdaten Die Kindertagesstätte St. Michael ist die größte und erste im Landkreis Lichtenfels, die das Prädikat "Familienstützpunkt" der Diözese Bamberg trägt. Um die 140 Kinder wer...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eckdaten Die Kindertagesstätte St. Michael ist die größte und erste im Landkreis Lichtenfels, die das Prädikat "Familienstützpunkt" der Diözese Bamberg trägt. Um die 140 Kinder werden in vier Kindergarten- und drei Krippengruppen betreut; 20 Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen und Praktikantinnen gehören zum Team.

Zeiten Die Tagesstätte ist geöffnet von Montag bis Freitag, 7.15 bis 16.30 Uhr, eine Randzeitenbetreuung von 6 bis 7.15 Uhr wird in Kooperation mit Tagesmüttern über die Marktgemeinde Ebensfeld angeboten.

Standort Der ehemalige Kindergarten zog vor knapp 40 Jahren in den damaligen Neubau am heutigen Standort Prälat-Meixner-Straße. Damals unterlag die Leitung den Ordensschwestern der Oberzeller Franziskanerinnen. Im Januar 2014 wurde der Krippenanbau in Betrieb genommen.

Strategie Familienstützpunkte bieten Angebote, um Familien in ihrer Erziehungsaufgabe und Lebensbewältigung zu unterstützen und die Erziehungskompetenz der Eltern zu bestärken. Vielfältige Ideen werden konkret umgesetzt, um Probleme von Eltern und Kindern rechtzeitig zu erkennen und frühzeitig Hilfe anbieten zu können. Eine Vernetzung mit örtlichen Beratungsstellen und die Einbindung von Ehrenamtlichen und Eltern in die pädagogische Arbeit zeichnen die moderne Tagesstätte aus. Die Kita St. Michael Ebensfeld ist seit November 2015 "Familienstützpunkt".

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren