Reichenbach
Fest 

Wildwest in Reichenbach

Reiten, Tanzen und mehr: Die Gäste kamen beim Westernfest auf ihre Kosten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Wild-Wild-West-Tanzgruppe aus Wartenfels fegte über die Bühne und erhielt viel Beifall von den Gästen. Fotos: Klaus-Peter Wulf
Die Wild-Wild-West-Tanzgruppe aus Wartenfels fegte über die Bühne und erhielt viel Beifall von den Gästen. Fotos: Klaus-Peter Wulf
+2 Bilder
Hunderte von kleinen und großen Gästen fühlten sich beim Westernfest in Reichenbach pudelwohl. Sie genossen das geführte Reiten für Kinder, den Streichelzoo, die rassigen Wild-West-Tänze und das gute Essen.
Das Glück der Erde lag für die Mädchen und Jungen auf dem Rücken der Pferde, doch auch auf der Hüpfburg konnten sie sich nach Herzenslust austoben. Die Großen genossen derweil Livemusik und ließen sich beim American Barbecue kulinarisch verwöhnen.
Dann plötzlich helle Aufregung. Die Indianer überfielen Reichenbach. Die Rothaut (Manfred Wunder) fing das Cowboygirl (Fabienne Müller) gekonnt mit dem Lasso ein und band sie unter wildem Geheule an den Marterpfahl.
Die Herzen höher schlagen ließen die Wild-Wild-West-Tanzgruppe aus Wartenfels sowie die Spruce-Mountain-Dancers aus Röslau. kpw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren