Wiesenttal

Wiesenttaler unterstützen Kinder im Senegal

Artikel drucken Artikel einbetten
Glückliche Gesichter bei der Spendenübergabe  Foto: Paul Pöhlmann
Glückliche Gesichter bei der Spendenübergabe Foto: Paul Pöhlmann
Wiesenttal — Die Grundschule Wiesenttal hat zwei neue Patenkinder im Senegal. Modou heißt der Junge und Marie das Mädchen.
Aus dem Erlös des Kinderspendenlaufs finanziert die Schule mit 1140 Euro die Kosten für eine sechsjährige Grundschulzeit in deren afrikanischer Heimat. Michael Kleiner, der zuständig für die Weltkirche beim Erzbistum Bamberg ist, nahm den Scheck von Rektorin Beate Kuen entgegen.
Paul Pöhlmann

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren