1 / 1
Ende gut, alles gut: In Kasperhausen ist wieder Ruhe eingekehrt - mithilfe von Kasper, Seppel und den Zuschauern. Foto: Johanna Blum

Ende gut, alles gut: In Kasperhausen ist wieder Ruhe eingekehrt - mithilfe von Kasper, Seppel und den Zuschauern. Foto: Johanna Blum